Spielberichte

SpVgg F.A.L. : DJK Donaueschingen

Spielbericht von Markus Maier:

SpVgg F.A.L. : DJK Donaueschingen

0:2 (0:1)

Mit breiter Brust reiste der Zweitplatzierte aus Donaueschingen nach Frickingen – sind sie doch bereits seit fünf Ligaspielen ungeschlagen. Die SpVgg F.A.L. belegte vor dem Spiel den 15. Tabellenplatz und benötigt jeden Punkt um nicht den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze zu verlieren. Bereits in der 4. Minute kommen die Gäste nach einem Fehler auf der linken Seite an den Ball und bringen diesen vor das Tor, wo Ohnmacht keine Mühe hatte das 0:1 zu erzielen. Die Heimmannschaft kam in der 8. Minute zu ihrer ersten Chance. Mark Burgenmeister passt in den Strafraum, aber Senn kann die Vorlage nicht im Tor unterbringen. Drei Minuten später erobert Mark Burgenmeister den Ball im Mittelfeld und stürmte alleine auf den Torwart zu. Aber auch er konnte den Ausgleich nicht erzielen. In der Folge waren weitere Chancen Mangelware. Nach dem Seitenwechsel hatte zunächst die DJK die erste Chance aber Reich trifft nur den Pfosten. In der Folge hätte Höfler für den Ausgleich sorgen können. Nach einer Flanke und einem Eckball köpfte er jedoch jeweils nur an die Latte. In der 75. Minute sorgten die Donaueschinger für die Entscheidung. Nach einem Pass von der Mittellinie in die Tiefe lief Köpfler alleine auf den Frickinger Torwart zu und nutzte die Chance zum 0:2 Endstand. (mm)

Tore: 0:1 Ohnmacht (4.), 0:2 Köpfler (75.) – SR: Schillinger (Gernsbach) – Z: 215


Scroll Up