News

Vorbericht zum Heimspiel gegen den FC Furtwangen 07

Am Sonntag um 15 Uhr ist unsere 1. Mannschaft endlich wieder in einem Heimspiel gefordert. Spielbeginn ist um 15 Uhr im HSM-Sportzentrum am Aubach gegen den FC Furtwangen 07. Unter https://www.facebook.com/spvgg.fal findet ihr alle Informationen und Updates rund um das Spiel der 1. Mannschaft sowie allen anderen Mannschaften.

4 wichtige Tore für die Seele beim FC Furtwangen 07

In 6 Spielen erreichte man 3 Niederlagen und 3 Unentschieden bevor es am vergangenen Spieltag zu Hause gegen den FC Hilzingen ging. Vor dem Spiel musste man mit der Verletzung von Stumpp beim Aufwärmprogramm einen Rückschlag hinnehmen. Diesen steckte die Mannschaft aber ziemlich souverän weg und ging bereits in der 4. Minute durch Holzapfel (8) in Führung. Daraufhin verwaltete das Team aus dem Schwarzwald das Spiel sehr gut, ehe man noch vor der Halbzeit mit dem 2:0 durch Bächle (10) den Furtwanger Zuschauern einen schweren Stein vom Herzen schoss. Nach der Halbzeit nahm das Spiel wieder seinen Lauf und Furtwangen ging mit 3:0 durch Kaltenbach (9) in Führung. Ab diesem Zeitpunkt war wohl allen Spielern, Betreuern und Fans des FCF klar, WIR KÖNNEN SPIELE FÜR UNS ENTSCHEIDEN! Am Ende des Spieles hieß es dann 4:1 für den FCF. Große Erleichterung und Freude seitens der Furtwanger machten alte Sorgen und nicht erfolgreiche Spiele der noch sehr jungen Saison wieder einigermaßen wett.

Englische-Woche für den FC Furtwangen

Am Dienstag dieser Woche musste der FC Furtwangen erneut auflaufen. Es ging auswärts zum Schwarzwald-Derby gegen den FC Neustadt (Ergebnis der Partie wegen Redaktionsschluss nicht klar.).Dass bedeutet nicht nur die Chance sich von den unteren Plätzen in der Tabelle zu verabschieden, sondern ebenso die Chance sich erneut unter Beweis zu stellen. Ob die Doppelbelastung und die 3 Spiele in 8 Tagen ein entscheidender Vorteil für unsere Spielvereinigung sein wird muss man abwarten. Klar ist, dass die Mannschaft von Markus Knackmuß (Trainer FC Furtwangen) durchaus selbstbewusst (im Siegesfall) nach Frickingen kommen wird.

,,Hast du Scheiße am Fuß, hast du Scheiße am Fuß’’

So beschrieb der Stadionsprecher des FV Walbertsweiler-Rengetsweiler im Trainerinterview am vergangenen Spieltag die Situation der Spielvereinigung. Es läuft einfach (noch) nicht rund in dieser Saison. Das 1:1 beim FV Wa-Re war dennoch ein wichtiges, nicht nur für das Punktekonto, sondern auch vor allem für das Selbstbewusstsein. Beim FV Wa-Re zu spielen stellte sich schon für manches Team als äußerst schwierig heraus. Die Anlagen und Chancen zum Sieg waren mehr als genug, doch einzig an der Chancenverwertung lag es nicht. Man hatte immer noch den Eindruck, dass die Abstimmung und Kommunikation sowie die Abstände im Spiel einfach nicht vollständig passen. Dennoch muss man unter dem Strich sagen, dass sich vieles verbessert hat im Vergleich zum Heimspiel gegen den SV Geisingen, das Team wirkte konzentrierter und abgeklärter im Spiel nach vorne. Einzig ein paar ungewollte Szeneeinlagen im Abwehrspiel ließ die mitgereisten Fans des FAL zittern. Es ist eben eine bittere Phase, in der einfache und selbstverständliche Chancen nicht komplett oder zu wenig ausgenutzt werden und man direkt im Gegenzug vom Gegner bestraft wird. ,,Es gibt erfolgreiche Zeiten und auch mal nicht so erfolgreiche, und genau dann wenn sie mal nicht so erfolgreich sind muss man zusammen halten’’, so hatte es Joachim Ruddies perfekt nach Abpfiff des Spiels auf den Punkt gebracht. Mit dieser Einstellung werden sicher wieder erfolgreiche Zeiten kommen – vielleicht ja schon am Sonntag gegen den FC Furtwangen 07.

Henry Keller


Scroll Up