News

Einbruch in Fußballer-Vereinsheim: Täter flieht ohne Beute

Ein unbekannter Täter ist zwischen Dienstag, 28. November, 22.30 Uhr und Mittwoch, 29. November, 13 Uhr in das HSM-Sportzentrum am Aubach an der Bruckfelder Straße in Frickingen eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, hebelte er dafür gewaltsam ein Fenster auf, dabei brachen der Fensterrahmen und die Scheibe. Alfred Keller, Abteilungsleiter Fußball beim betroffenen SpVgg F.A.L., schätzt den Schaden auf 1000 bis 1500 Euro.

„Das wurde schon provisorisch repariert und hat keinen Einfluss auf den Spielbetrieb“, sagt er. In der Spielsaison 2015/2016 habe es schon einmal einen Einbruch gegeben, damals sei der Schaden deutlich höher gewesen. Dieses Mal flüchtete der Täter ohne Beute – vermutlich wegen des entstandenen Lärms. Der Verein hat laut Keller bereits Einiges in Schutztüren, Außenbeleuchtung und weitere Sicherheitsmaßnahmen investiert. Zeugen sollen sich bei der Polizei Überlingen melden unter Telefon 0 75 51/80 40.

Quelle: Südkurier


Scroll Up