Spielberichte

FV Walbertsweiler-Reng. : SpVgg F.A.L.

Fußball, Landesliga

Spielbericht aus dem Südkurier

2:2 (2:0)

FV Walbertsweiler-Rengetsweiler : SpVgg F.A.L.

Der Partie zwischen dem FV Walbertsweiler-Rengetsweiler und der SpVgg F.A.L. merkte man an, dass es für beide Mannschaften um nichts mehr ging. Die Gastgeber nahmen früh das Heft in die Hand. In der 11. Minute spielte Magnus Herbst Fabian Roth frei und dieser flankte in den Strafraum, wo Florian Müller den Ball direkt ins lange Eck schoss – 1:0. In der 30. Minute hatte die Heimmannschaft die Chance zu erhöhen, doch der Abschluss von Bülent Alkan ging knapp am Tor vorbei. Die Gäste konnten bis dahin keine guten Chancen vorweisen. Nach einem Freistoß aufs lange Eck in der 41. Minute kam Christian Gabele noch mit dem Kopf an den Ball – 2:0.

Nach dem Seitenwechsel waren die Gastgeber weiterhin am Drücker, und Fabian Roth hatte in der 51. Minute alleine vor dem Tor die Chance zum 3:0, doch der Gästekeeper parierte gut. Nur zwei Minuten später lief erneut Fabian Roth alleine aufs Tor zu, doch sein Abschluss ging knapp vorbei. In der 57. Minute eine Riesenchance für die Gastgeber, als Bülent Alkan nach Flanke von Florian Fürst frei im Strafraum an den Ball kam, jedoch nicht verwandeln konnte. Im folgenden Spielverlauf war die Luft draußen. In der 81. Minute kam Daniel Höfler an einen vertändelten Ball und erzielte das 2:1. Den Ausgleich erzielten die Gäste in der 89. Minute, nachdem Philip Arnold einen Foulelfmeter souverän zum 2:2-Endstand verwandelte.

Tore: 1:0 (11.) Müller, 2:0 (41) Gabele, 2:1 (81.) Höfler, 2:2 (89./FE) Arnold. – SR: Litterst (Worblingen).


Scroll Up