News

Lok Leustetten gewinnt Frickinger Dorfmeisterschaft 2017

Am Sonntag, 25. Juni 2017, fand die bereits 33. Dorfmeisterschaft statt. Bei herrlichen Temperaturen und Sonnenschein fanden sich 13 Mannschaften aus Frickingen und der Umgebung zusammen um die Frickinger Dorfmeisterschaft auf dem Rasen auszuspielen. Viele Tore und auch lustige Minuten, auf und neben dem Platz, machten das Turnier zu einer gelungenen Veranstaltung.

Gespielt wurde nach dem gleichen bewährten Modus wie in den Vorjahren, mit fünf Feldspielern und einem Torwart. Die Mannschaften wurden in zwei Gruppen eingeteilt, die ersten vier jeder Gruppe kamen in das Viertelfinale. Ab hier ging es im KO-Modus weiter. Das Spiel um Platz 3 konnte das Lok Leustetten F-Team für sich entscheiden, die Stoppelhopser mussten sich mit dem 4. Platz zufriedengeben. In einem spannenden Finale bezwang der Vorjahressieger Lok Leustetten den Atze Milan und konnte den Titel erfolgreich verteidigen.

Bei der Siegerehrung bedankte sich Hubert Keller bei allen Helfern vor und hinter der Theke, den Schiedsrichtern, den freiwilligen Helfern des Deutschen Roten Kreuzes, den Platzwarten und allen Mannschaften für die faire Spielweise. Ein besonderer Dank galt Jürgen Zöllner, der über 20 Jahre die Dorfmeisterschaft mit organisiert hatte und Mark Burgenmeister, der den Part von Jürgen Zöllner übernommen hat. Bürgermeister Jürgen Stukle bedankte sich ebenfalls bei allen Helfern – besonders bei Hubert Keller und Mark Burgenmeister für die sehr gute Organisation.

Auch im Namen der SpVgg F.A.L. geht ein ganz großes Dankeschön an alle Spieler und Zuschauer für das faire Verhalten sowie an alle Sponsoren, die Preise für die Teams zur Verfügung gestellt haben

Von links: Hubert Keller, Mark Burgenmeister, Jürgen Stukle (Bürgermeister), Uwe Maier mit dem Pokal (Spielführer der Siegermannschaft Lok Leustetten) sowie die Siegermannschaft

Von links: Hubert Keller, Mark Burgenmeister, Jürgen Stukle (Bürgermeister), Uwe Maier mit dem Pokal (Spielführer der Siegermannschaft Lok Leustetten) sowie die Siegermannschaft.

 

Hier die Platzierungen der einzelnen Mannschaften:

  1. Platz: Lok Leustetten
  2. Platz: Atze Milan
  3. Platz: Lok Leustetten F-Team
  4. Platz: Stoppelhopser
  5. Platz: Musikverein Frickingen
  6. Platz: Erdinger Stammtisch 2
  7. Platz: Los Paparonis
  8. Platz: Hangover 69
  9. Platz: LBW
  10. Platz: Musikverein Altheim
  11. Platz: Erdinger Stammtisch 1
  12. Platz: Energy Kopfnuss
  13. Platz: Die Hopfentropfen

Scroll Up