Spielberichte

SpVgg F.A.L. : DJK Villingen

SpVgg F.A.L. : DJK Villingen 2:1 (1:0)


Am 10. Spieltag hatte der Zweitplatzierte SpVgg F.A.L. den Tabellenvierzehnten DJK Villingen zu Gast. Für die Gastgeber war es bisher, trotz der Niederlage am letzten Spieltag, ein insgesamt sehr erfolgreicher Start in die Saison. Anders bei der DJK, die bisher nur 6 Punkte sammeln konnten und seit dem 3. Spieltag auf ihren zweiten Saisonsieg warten müssen. Somit ging die SpVgg F.A.L. als klarer Favorit in diese Begegnung. Die Frickinger begannen wie erwartet auch sehr dominant und spielten sich mehrere Tormöglichkeiten heraus. Bei der DJK dauerte es bis zur 20. Minute bis diese durch einen Eckball ihrerseits gefährlich vor das gegnerische Tor kamen. In der 24. Minute griff F.A.L. über die rechte Seite an. Erdem setzte sich gut durch und passte in die Mitte auf M. Burgenmeister. Dessen Schuss wehrte Amiti im Villinger Tor zur Mitte ab, wo Krasniqi zum 1:0 abschließen konnte. Auch in der Folge war die Spielvereinigung das bessere Team, konnte jedoch die Führung nicht weiter ausbauen, was auch an der guten Leistung des Villinger Torwarts Amiti lag.
Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit zeichnete sich zunächst das gleiche Bild ab. Ab der 55. Minute kämpften sich die Gäste zurück ins Spiel und wurden in der 69. Minute belohnt. Die Hintermannschaft des F.A.L. bekam den Ball nicht geklärt. Riesle nahm Maß und schoss zum 1:1 ein. Daraufhin entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. In der Nachspielzeit hatte die Heimmannschaft nochmals einen Einwurf. Strüver warf zu M. Burgenmeister. Dieser zog von der Strafraumlinie unhaltbar zum 2:1 Endstand ab. (mm)

Tore: 1:0 Krasniqi (24.), 1:1 Riesle (69.), 2:1 M. Burgenmeister (93.) – SR: Zielbauer (Steinmauern) – Z: 310

 


Scroll Up