Spielberichte

SpVgg F.A.L. : FC Gutmadingen

Fußball, Landesliga

Spielbericht aus dem Südkurier

3:0 (1:0)

SpVgg F.A.L. : FC Gutmadingen

Gleich zu Beginn des Spiels war der Mannschaft von der SpVgg F.A.L. anzumerken, dass sie den Zuschauern Wiedergutmachung für die mäßigen letzten Spiele bieten wollten. In der 2. Minute konnten die Mannen von Trainer Belger den ersten Eckball herausholen und spielten munter auf das Tor des FC Gutmadingen. Die ersten 15 Minuten waren die Hausherren spielbestimmend. Eine mangelnde Chancenauswertung stärkte jedoch die Gäste und es folgte bis zur 27. Minute ein ausgeglichenes Spiel, dann jedoch hieß es 1:0. Nach einem steilen Pass aus dem F.A.L.-Mittelfeld auf den schnellen Scherer schob dieser zur Führung ein. Kurz vor der Halbzeit wurde es für die Belger-Elf jedoch nochmals spannend, da die Gäste nach einem Standard per Kopf die Latte trafen.

Gutmadingen hatte zu Beginn der zweiten Hälfte zunächst mehr vom Spiel, und die Gastgeber waren nur durch Konter gefährlich. In der 56. Minute hatte die SpVgg jedoch das Glück auf ihrer Seite und belohnte sich mit der 2:0-Führung durch Mark Burgenmeister. Keine fünf Minuten später leitete der Torschütze Burgenmeister auch den Treffer zum 3:0 durch Krasniqi ein. In der restlichen Spielzeit hatten die Gäste etwas mehr von der Partie, jedoch blieb es beim 3:0 für die Mannschaft von Trainer Christian Belger.

Tore: 1:0 (27.) Scherer, 2:0 (56.) Burgenmeister, 3:0 (60.) Krasniqi. – SR: Studinger (Denzlingen). – Z: 185.


Scroll Up