Spielberichte

SpVgg F.A.L. : SG Dettingen-Dingelsdorf

Spielbericht aus dem Südkurier:

SpVgg F.A.L. : SG Dettingen-Dingelsdorf

1:2 (1:0)

Zu Beginn des Mittelfeldduells tasteten sich die SpVgg F.A.L. und die SG Dettingen-Dingelsdorf zunächst ab. Es dauerte bis zur 17. Minute, ehe die Heimmannschaft das erste Mal gefährlich vor das gegnerische Tor kam. In der 22. Minute kombinierte sich der SpVgg F.A.L. über mehrere Stationen durchs Mittelfeld, am Ende des Spielzugs schloss Mark Burgenmeister zur verdienten 1:0-Führung ab. In der Folge waren die Hausherren das bessere Team und arbeiteten sich weitere gute Möglichkeiten heraus. In der 40. Minute köpfte Krasniqi eine gute Flanke auf das SG-Tor, doch der Gästetorhüter konnte gerade noch zur Ecke abwehren.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte war die SpVgg F.A.L. das bessere Team. Ab der 60. Minute kamen die Gäste aber zu guten Möglichkeiten. Ein abgefälschter Weitschuss strich noch knapp über und ein Kopfball von Krieg neben das Tor. In der 78. Minute war es dann soweit: Die Hintermannschaft der SpVgg F.A.L. verlor vor dem eigenen Tor den Ball. Ein Gästespieler passte vor das Gehäuse, wo Büttner die Verwirrung zum 1:1 nutzen konnte. Weitere fünf Minuten später schlug das Mittelfeld der SG Dettingen-Dingelsdorf einen Diagonalpass auf die linke Seite zu Krieg. Dieser ließ einen Gegenspieler aussteigen und flankte auf Degen, der keine Mühe hatte, den 1:2-Endstand zu erzielen. (mm)

Tore: 1:0 (22.) M. Burgenmeister, 1:1 (78.) Büttner, 1:2 (83.) Degen. – SR: Schmid (Fischerbach). – Z: 190.

 


Scroll Up