Spielberichte

SpVgg F.A.L. : SV Obereschach

Spielbericht von Markus Maier:

SpVgg F.A.L. : SV Obereschach 5:0 (3:0)

Am 1. Spieltag der Landesliga standen sich die beiden Mannschaften SpVgg F.A.L., mit ihrem neuen Trainer Joachim Ruddies, und der Aufsteiger SV Obereschach gegenüber. Die Heimmannschaft begann das Spiel zunächst sehr druckvoll. Bereits nach vier Minuten standen zwei Eckbälle zu buche. In der 12. Minute wurde Mark Burgenmeister aus dem Mittelfeld steil angespielt. Hier blieb der Obereschacher Torwart Haag zunächst Sieger. Frank Brugenmeister verwertete jedoch die 2. Chance zum 1:0. Frank Burgenmeister belohnte sein Startelfdebüt somit nach langer Verletzungspause. Auch in der Folge blieb die Mannschaft von Trainer Ruddies die bessere Mannschaft. Nach 32 gespielten Minuten nahm Mark Burgenmeister dem letzten Mann der Obereschacher den Ball ab und markierte das 2:0. Kurz vor der Pause wurde von Robin Karg eine Flanke aus dem Halbfeld zum 3:0 verwertet. Mit diesem Stand ging es dann in die Halbzeitpause. Auch zu Beginn der zweiten Hälfte waren die Gastgeber aus Frickingen die bessere Mannschaft und konnten mehrere gute Möglichkeiten herausspielen. Allerdings dauerte es bis zur 76. Minute ehe Sebastiani, nach einer sehenswerten Kombination um den 16er Raum, zum 4:0 erhöhen konnte. In der 84. Minute wurde Krasniqi aus der Hälfte der FALer steil geschickt. Er vollendete den Angriff zum 5:0 Endstand. Ein auch in dieser Höhe verdienter Heimsieg der SpVgg F.A.L. (mm)

Tore: 1:0 F. Burgenmeister (12.), 2:0 M. Burgenmeister (32.), 3:0 R. Karg (41.), 4:0 Sebastiani (76.), 5:0 Krasniqi (84.) – SR: Lombardo (Rheinfelden) – Z: 310


Scroll Up