News

Verstärkung zur Rückrunde

Die 1. Mannschaft bekommt Verstärkung durch ein bereits bekanntes Gesicht: Patric Scherer. Er begann seine Laufbahn in Owingen, dort spielte er bis einschließlich der E-Jugend. Anschließend wechselte er zur Spielvereinigung F.A.L., blieb sechs Jahre und durchlief die D-, C- und B-Jugend. Seine nächste Station war der SC Pfullendorf. Dort sammelte er Erfahrung in diversen Ligen.

Er spielte zwei Jahre mit der A-Jugend in der Verbandsliga, anschließend ein Jahr mit den Aktiven ebenfalls in der Verbandsliga, gefolgt von drei Jahren Landesliga (davon ein Jahr als Spielführer) und zwei Jahren in der Oberliga.

Seine Stärke ist die Offensive, früher als Stürmer im Einsatz, die letzten Jahre als Linksaußen.
Patric Scherer ist 25 Jahre alt (Jahrgang 1991), wohnt aktuell in Pfullendorf, ist Polizist von Beruf, hat die Trainer B-Lizenz und ist, seit er denken kann, Fan des FC Bayern München.

Er selbst freut sich sehr über seine Rückkehr zur Spielvereinigung Frickingen-Altheim-Lippertsreute: „Nach knapp neun Jahren kehre ich zurück zur Spielvereinigung weil der Verein für den Spaß am Fußball steht – mit allem was dazu gehört. Diesen Spaß hatte ich die letzten Monate nicht mehr, deshalb bin ich sehr dankbar, dass der Verein auf mich zugekommen ist. Ich freue mich schon jetzt auf die kommenden Spiele in der Rückrunde.“


Scroll Up