News

Vorschau Aktive

#ZWEITE: Derbyniederlage in Owingen

Unsere 2. Mannschaft musste vergangenes Wochenende an der Rebhalde eine 3:2 Derbypleite einstecken. Nach einem guten Beginn, und stark herausgespielten Chancen, gingen die Jungs von Interimstrainer Mario Kundisch mit 0:1 in Führung. Der Ausgleich ließ dann aber nicht lange auf sich warten, Dennis Sutera erzielte die 1:1 Pausenführung. In der 54. Minute stellte erneut Widmann seine Qualitäten unter Beweis, der 22-jährige Rechtsfuß traf zum 1:2. Darauffolgend drehte der SOB auf und machte in der 84. Minute den Heimsieg fest.

#DRITTE: Reichle und Wachter machen den Derbysieg perfekt

Die 3. Mannschaft konnte am Sonntagabend die 2. Mannschaft des SC Markdorf mit 2:1 besiegen. In der 30. Minuten war Tobias Reichle zur 1:0 Führung da, ehe Johannes Wachter kurz nach der Halbzeit (51‘) das 2:0 drauflegte. Der SC Markdorf versuchte dann noch zu reagieren und Druck zu machen, dieser „Druck“ hat aber lediglich für 1 Tor gereicht, Florian Böttcher erzielte in der 74. Minute den Anschluß. Jetzt geht es für die Jungs von Ronald Kalitzki um die goldene Ananas. Fest steht, dass die #DRITTE die Saison auf einem souveränen Platz beenden wird – von Platz 4-6 ist alles möglich. Am Sonntag ist das Team beim TuS Immenstaad 2 zu Gast, dieser steht auf Platz 8 der Tabelle mit 22 Punkten.

#VIERTE: Belohnung für eine starke Rückrunde greifbar

Sensationelle 7 Siege in 10 Rückrundenspielen sprechen für sich, das Team von Dominik Tüchler gewann auch letztes Wochenende deutlich. 2:6 (0:3) hieß es nach 90 gespielten Minuten. Daniel Walk eröffnete das Schützenfest, ehe Dominik Grünbacher und Viktor Keller ihre Tore beisteuerten. Im zweiten Durchgang hat es gerade einmal 2:30 min gebraucht bis Matthias Hahn (Taucher) den Ball zum 0:4 versenkte. Dann war der FCU an der Reihe und versuchte noch irgendwie das Spiel umzubiegen, Hariz Spahic traf doppelt (53‘ + 85‘), konnte aber die Niederlage nicht verhindern. Alexander Klein verwandelte dann zum 0:5. Als wären 5 Tore nicht genug, traf auch Sturmroutinier Markus Maier in der 94. Minute zum 2:6 Endstand. Am Wochenende dürfen die Jungs noch einmal auf heimischem Rasen gegen die Sportfreunde Ittendorf-Ahausen spielen. Mit einem Sieg könnte man Platz 4 sichern und eine starke Runde perfekt abschließen.

Alle Spiele in der Übersicht:

Kreisliga A – 26. Spieltag

Sonntag, 16. Juni 2019, 15:00 Uhr

FC Rot-Weiß Salem 2 : SpVgg F.A.L. 2

Kreisliga B – 22. Spieltag

Sonntag, 16. Juni 2019, 12:30 Uhr

TuS Immenstaad 2 : SpVgg F.A.L. 3

Kreisliga C – 26. Spieltag

Sonntag, 16. Juni 2019, 10:30 Uhr

SpVgg F.A.L. 4 : Spfr. Ittendorf-Ahausen 2

 

Kommt alle nochmal vorbei und unterstützt die Jungs im Saisonfinale!


Scroll Up